Übersicht

Filmvorführung: „Zwischen Himmel & Eis“

Am 17. Mai 2016 zeigten wir gemeinsam mit dem studentischen Filmkreis den Film „Zwischen Himmel & Eis“, inszeniert von Luc Jacquet (Die Reise der Pinguine). Neben beeindruckenden Aufnahmen in dem ewigen Eis, zeigt diese Dokumentation die ersten Klimaforschungen in der Antarktis und Arktis und zu welchen wesentlichen Erkenntnissen über unseren Planeten Erde der Forscher Claude Lorius schon vor 30 Jahren kam.

mehr

 

Tomatenhaus am Osthang der Mathildenhöhe

Ein ganz praktisches Ergebnis unserer Arbeit, kann man sich am Osthanggelände der Mathildenhöhe in Darmstadt anschauen. Dort haben wir den urbanen Garten um ein Tomatenhaus erweitert.

mehr

 

Radio-Interview bei AudioMax

Im Februar 2016 waren wir zu Gast bei AudioMax, dem Campusradio, und haben uns als Hochschulgruppe Nachhaltigkeit vorgestellt. Wir sprechen im Interview unter anderem über unsere Arbeit in der Gruppe und unsere Projekte. Die Sendung gibt es als Podcast zum Nachhören.

mehr

 

Welche Nachhaltigkeit?

Nachhaltigkeit ist ein Modewort des 21. Jahrhunderts. Eine klare Definition abseits des 3-Säulen-Modells ist mindestens schwierig. Der Podcast „Welche Nachhaltigkeit?“ soll verschiedene Auffassungen, Gewichtungen und damit verbunden konkrete Handlungsbereitschaften von unterschiedlichen Akteuren beleuchten.

mehr

 


 

Adventskalender 2015

Zu einem unserer kleineren Projekten gehörte der Adventskalender, den wir in der Vorweihnachtszeit 2015 veröffentlichten. Dabei gab es jeden Tag ein Türchen auf unserer Facebook-Seite zu öffnen: einen kleinen Tipp, einen interessanten Link, eine kreative Geschenkidee und vieles mehr - alles im Sinne der Nachhaltigkeit.

mehr

 

Big Jump Challenge 2013

Zusammen mit dem Darmbach e.V. hat HG Nachhaltigkeit am europäischen Flussbadetag teilgenommen. Am 14. Juli 2013 haben wir mit 50 anderen Teilnehmern dafür gesorgt, dass auch in Darmstadt ein Bewusstsein für den Umgang mit Flüssen und Seen entsteht.

mehr

 

Big Jump Challenge 2014

Am 15. Juli 2014 sprangen wir wie im letzten Jahr vom Steeg am Woog um uns im Zuge des für europäischen Flussbadetag für eine bessere Wasserqualität einzusetzen.

mehr

 

Bücherflohmarkt

Die HG Nachhaltigkeit hat im Wintersemester 2011/12 einen Bücherflohmarkt organisiert, auf dem Studenten höherer Semester ihre nicht mehr benötigte Fachliteratur an Studenten niedrigerer Semester verkaufen oder untereinander tauschen konnten.

mehr

 

Diskussionstreffen mit anderen Hochschulgruppen

Die Hochschulgruppe Nachhaltigkeit e.V. ist bestrebt, in Kontakt mit anderen Hochschulgruppen zu treten, zu kooperieren, Wissen auszutauschen und so Synergien zu erzielen.

mehr

 

Fahrradaktionstag 2013

Wie schon in den Jahren zuvor gab es auch 2013 wieder einen Fahrradaktionstag am Darmstädter Marktplatz. Das Angebot umfasste neben kostenlosen Fahrradchecks, auch Flohmarkt, Codierung, Händlerausstellung und vieles mehr.

mehr

 

Fahrradwerkstatt zwanzig°

Studentisch geleitete Fahrradwerkstätten sind an Hochschulen heutzutage keine Seltenheit mehr. Die Idee ist, Studierenden eine Möglichkeit zu bieten, mithilfe von geschulten Fahrradmechanikern, professionelles Werkzeug benutzen zu können, um ihren Drahtesel wieder auf den neuesten Stand zu bringen. Außerdem können Ersatzteile aus dem reichen Fundus an Fahrradspenden genutzt werden. Hierzu haben wir uns 2011 in Zusammenarbeit mit dem AStA intensiv für die Fahrradwerkstatt eingesetzt und konnten das Projekt ins Rollen bringen. Ihr findet sie im hinteren Teil der Fahrradgarage, in der Nähe vom Hinterausgang des Audimax-Gebäudes.

mehr

 

Filmvorführung "10 Milliarden - Wie werden wir alle satt?"

Zusammen mit dem studentischen Filmkreis zeigten wir im Wintersemester 2015 den Film "10 Milliarden - Wie werden wir alle satt?" im Audimax. Er geht der Frage auf den Grund wie die Ernährung einer wachsenden Weltbevölkerung in Zukunft aussehen kann. Bei der Filmvorführung bekamen wir Unterstützung von der Foodsharing-Gruppe.

mehr

 

HG Nachhaltigkeit goes h_da!

Seit Anfang 2015 sind wir auch offizielle Hochschulgruppe an der Hochschulgruppe Darmstadt.

mehr

 

Hochschulgruppen-Wochenende

Das in der Regel einmal pro Jahr stattfindende „Hochschulgruppe Nachhaltigkeit – Zukunftswochenende“ dient der Reflexion und inhaltlichen Ausrichtung und Weiterentwicklung der Hochschulgruppe.

mehr

 

Klimaschutzkonzept

Nach dem Wechsel des Oberbürgermeisters hat sich die Stadt Darmstadt dazu entschlossen, ein neues Klimaschutzkonzept zu erarbeiten. Hierbei sollen nicht nur einschlägige Institutionen, sondern auch Bürger der Stadt mitwirken. Zusammen werden in verschiedenen Arbeitsgruppen zu den Themen Energieeffizienz, Mobilität und erneuerbare Energien, Konzepte für eine klimaneutrale Stadt erarbeitet. Die HG Nachhaltigkeit ist in den AGs Mobilität und erneuerbare Energien tatkräftig mit dabei.

mehr

 

Kooperation KOWA

Die Kooperationsstelle für Wissenschaft und Arbeitswelt ist ein Darmstädter Bündnis, das eine Schnittstelle zwischen Universität und Gewerkschaften darstellt. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) veranstaltet in diesem Rahmen die Lehrveranstaltung "Die Soziologie des Ingenieurberufs" an der Hochschule Darmstadt (h_da). Seit 2012 gestalten wir, die Hochschulgruppe Nachhaltigkeit e.V., innerhalb der Kooperation mit dem DGB und der h_da eine regelmäßige Einheit zum Thema "soziale und ökologische Verantwortung des Ingenieurs".

mehr

 

Lyon-Exkursion

In Lyon gab es 2013 ein binationales Vernetzungstreffen zwischen der HG Nachhaltigkeit und der Lyoner Hochschulgruppe "planet & Co".

mehr

 

PARK(ing) Day

"PARK(ing) Day is an annual worldwide event where artists, designers and citizens transform metered parking spots into temporary public parks."

Die Idee des PARK (ing) Day ist ein niederschwelliges Angebot, Parkplätze im öffentlichen Raum temporär in etwas anderes als einen Abstellplatz für Autos umzuwandeln (zum Beispiel in einen PARK), um so den Menschen die Möglichkeiten einer dauerhaften Umnutzung ins Bewusstsein zu rufen.

mehr

 

Ringvorlesung "300 Jahre Nachhaltigkeit - aus dem Wald in die Welt"

Was „nachhaltige Entwicklung“ bedeutet – bezogen auf die Stadt Darmstadt, die Region, aber auch in globaler Perspektive – ist Gegenstand einer Ringvorlesung für die ein Verbund mehrerer Darmstädter Organisationen verantwortlich zeichnet: Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung liegt in den Händen eines Teams aus:

· den interdisziplinären Studienschwerpunkten der TU Darmstadt,
· dem Sozial- und Kulturwissenschaftlichen Begleitstudium der Hochschule Darmstadt
· dem Forstamt Darmstadt,
· dem Öko-Institut e.V. und der
· Hochschulgruppe Nachhaltigkeit.

mehr

 

Smoothie-Bike

Wäre es nicht schön, einen herrlich frischen Smoothie nur allein durch Muskelkraft herstellen zu können? Natürlich wäre es das! Und dabei Fahrrad zu fahren, ist ja auch nicht schlecht ;).

mehr

 

Synagieren Wirkcamp Darmstadt 2012

Im April 2012 hat die HG Nachhaltigkeit ein Synagieren Wirkcamp ausgerichtet. Ziel der Initiative ist es, die ökologische und soziale Verantwortung Einzelner, ihr Engagement und ihre Zusammenarbeit gezielt zu fördern. Dazu hat die Gruppe mit dem SYNAGIEREN WIRKCAMP eine neue Veranstaltungsform entwickelt, die Bildung, Engagement und Kreativität miteinander vereint.

mehr

 

Synagieren Wirkcamp Lüneburg 2013

Auch 2013 fand ein Wirkcamp statt. Dieses besuchte die HG mit zahlreichen Mitgliedern.

mehr

 

Synagieren Wirkcamp Freiburg 2014

Das erste Synagieren Wirkcamp des Jahres 2014 fand in Freiburg statt. Im breiten Angebot an Arbeitsgruppen waren auch HG-Nachhaltigkeitsmitglieder vertreten.

mehr

 

THing-Day (Tag der hochschulinternen Gruppen)

Der THinG ist eine jährlich stattfindende studentisch organisierte Informationsveranstaltung über die Hochschulgruppen der TU Darmstadt. Sie bietet diesen die Möglichkeit, sich mit Informationsständen den Studierenden vorzustellen und sie für ihre Aktivitäten zu begeistern. Auch die HG Nachhaltigkeit ist jedes Jahr mit einem Stand vertreten.

mehr

 

Vereinsgründung

Auf einem ruhigen Hochschulgruppenwochenende im idyllischen Büdingen haben wir uns intensiv mit der Idee auseinandergesetzt, die Hochschulgruppe durch einen gemeinnützigen Verein begleiten zu lassen. Durch das kleine "e.V." hinter unserem Namen haben wir nun die Möglichkeit, uns als Hochschulgruppe der TU Darmstadt akkreditieren zu lassen. Außerdem stellt die Gründung des Vereins unsere konsequente Weiterentwicklung von einer losen Projektplattform hin zu einer bedeutenden Institution im Darmstädter Raum dar.

mehr

 

Vortrag: „Wasserressourcen und andere Ungerechtigkeiten - Anamorphe Karten verändern die Weltsicht?“

Im November 2015 besuchte uns Frau Prof. Dr. Petra Döll und präsentierte uns sog. anamoprhe Karten mit den Schwerpunkten Wasserressourcen und Klimawandel.

mehr

 

Vortrag: „Was haben Kohleabbau und Wasserknappheit in Südafrika mit meinem Bankkonto zu tun?“

Am 07.07.2014 haben wir einen ganz besonderen Votragenden zu Gast. Lucky Maisanye aus Südafrika wird über die Folgen der Kohleförderung und -verbrennung in seinem Heimatland berichten. Im Anschluss daran zieht Katrin Ganswind von der Organisation urgewald den Bogen zu den Investments deutscher Banken. Urgewald macht damit mit seiner Tour „Bankwechsel im Hörsaal“ auch an der TU Darmstadt halt: Montag, den 7. Juli um 19 Uhr im Raum S103/123. Wir freuen uns auf euer Kommen!

mehr

 

Vortrag: Nachhaltiges Bauen und Wohnen

Im Mai 2013 fand in Kooperation mit Bündnis 90/DIE GRÜNEN und der Heinrich-Böll-Stiftung ein Vortrag der Bundestagsabgeordnenten Daniela Wagner statt.

mehr

 

Welcome Day

Jedes Jahr zu Beginn des neuen Semesters begrüßt die HG Nachhaltigkeit mit einem Infostand die Studienanfänger auf dem „Welcome Day“ der TU Darmstadt. Wir möchten die Studierenden möglichst früh auf das wichtige Thema Nachhaltigkeit aufmerksam machen, mit ihnen in Dialog treten und sie an unsere Arbeit heranführen in der Hoffnung mittelfristig weitere Unterstützer unserer HG zu finden.

mehr

 

Wir-haben-es-satt-Demo in Berlin 2014

Anfang 2014 nahmen wir an der in Berlin stattfindenden Demonstration gegen die EU-Agrarpolitik teil.

mehr