Ideensammlung

Wie funktioniert’s?

Hier sammeln wir Ideen für neue Projekte und Aktionen. Wenn Du auch eine tolle Idee hast, kannst Du sie uns einfach über „Idee hinzufügen“ mitteilen. Diese muss dann noch bestätigt werden und wird anschließend auch hier auf der Seite angezeigt.

Wie kann ich mich einbringen?

Du kannst sowohl vorhandene Ideen bewerten, neue Ideen hinzufügen oder aber mit unserer Unterstützung Ideen umsetzen – schau dafür doch einfach mal bei einem unserer Treffen vorbei.

Wann werden die Ideen umgesetzt?

Bei uns in der HG arbeiten wir vorallem nach der Prinzip der „Do-ocracy“. Am schnellsten wird eine Idee also umgesetzt, wenn Du selbst mit anpackst! Unsere Treffen bieten hierbei die Möglichkeit, noch viele weitere Unterstützer*innen für Deine Idee zu gewinnen.

Bisher gesammelte Ideen

6 votes

Professoren / WiMi Science Slam

Ihr werdet von Fach-Experten ausgebildet, aber schaffen sie es auch, Laien für ein Thema zu begeistern? In einem Science Slam hat jeder Referent 10 Minuten Zeit, auf möglichst unterhaltsame Art sein (Nachhaltigkeits-) Thema dem Publikum vorzustellen. Erlaubt ist hierbei alles! Am Ende entscheidet die Lautstärke des Publikum-Applauses, wer als Gewinner die Bühne verlässt. In Offenburg traten Professoren der Fachhochschule im Professoren Science Slam an, um ihre nachhaltige Technologieforschung vorzustellen. Von „Taten für Morgen“
4 votes

Kleiderkarussell

Schlummern bei Euch ein paar Klamottenfehlkäufe im Schrank? Oder seid Ihr aus einigen Eurer Sachen rausgewachsen? Dann tauscht sie doch gegen „neue alte“ Lieblingsstücke ein, anstatt sie einfach wegzuwerfen. So setzt Ihr nicht nur ein Zeichen für nachhaltigeren Konsum von Textilien, sondern spart nebenbei auch Geld.

Von „Taten für Morgen“

3 votes

Mensabildschirme mit Fakten / Veranstaltungshinweisen bespielen

Die Mensabildschirme könnten von uns mehr genutzt werden, bspw. mit mehr Werbung für Aktionen, oder mit Fakten zum Thema Nachhaltigkeit (wie die Aquaman-Infobild Reihe)

3 votes

Green Cafe / Grüne Mittagspause

Veranstaltung eines „Sommerfestes“ in Kooperation mit foodsharing, ähnlich der Grünen Mittagspause (in der Aktionswoche nachhaltige Lebensstile 2018).

Könnte erweitert werden durch Infostände, Kleidertauschparty, Vorträge etc.

Könnte an der Grünpause stattfinden.

3 votes

2 qm Nachhaltigkeit

Bücherregal mit ausgewählten Zeitschriften, Magazinen, Büchern rund um das Thema Nachhaltigkeit im 221 qm (evtl. +Kleidertauschstange)

3 votes

Grünpausen-Festival / Konzertabend

Eine Veranstaltungsfläche an der Grünpause herrichten und für (mindestens) einen Abend lang ein Programm aus Bands, Workshops,… organisieren.

3 votes

Blockbinden

Altes, einseitig bedrucktes Papier zusammensuchen und daraus neue Blöcke binden. (Papier könnte bspw. beim HRZ / Rechnerpools gesammelt werden)

2 votes

Tauschparties: Kleidung, Bücher, Pflanzen, …

Kleidertauschparty neu gedacht: Wie wäre es, auch mal andere Dinge kostenlos zu tauschen? Z.b. Bücher, Samen oder Pflanzen?

2 votes

HG musiziert!

Nach dem Schema von HG kocht treffen wir uns irgendeiner Form und machen zusammen Musik.
Ob man auch von WG zu WG zieht oder an einem Ort bleibt ist noch nicht entschieden.
Genres und Instrumente sind offen 🙂

Idee hinzufügen