Weitere Projekte

Zweiter Tag der Nachhaltigkeit (26.05.2021)

Die Tage der Nachhaltigkeit 2021 gehen im Mai in die nächste Runde! Nachdem am 24. Februar der erste Tag der Nachhaltigkeit dieses Jahr stattgefunden hat, setzen wir zusammen mit HONEDA („Hochschulen für Nachhaltige Entwicklung in Darmstadt“) die Veranstaltungsreihe fort. Der Fokus liegt dieses Mal auf dem Schwerpunkt „Klimagerechtigkeit & gesellschaftlicher Wandel“ und bietet verschiedene Vorträge, Workshops und vieles mehr.

Falls Ihr neugierig geworden seid, schaut doch mal bei Darmstadt4Change vorbei! Dort könnt Ihr das gesamte Programm einsehen und euch für Workshops anmelden.

Nachhaltigkeit als Studienleistung

Ihr studiert an der TU Darmstadt und möchtet euch auch an der Uni mit Nachhaltigkeit und Umwelt auseinandersetzen? Ihr wollt euer Interesse für nachhaltige Themen auch in eure Studienleistungen einbringen? Dann könnten die Veranstaltungen des interdisziplinären Studienschwerpunkts (iSP) genau das Richtige für euch sein! Der iSP bietet ergänzende Vorlesungen zu den drei Themenbereichen Umweltwissenschaften, Technologie und internationale Entwicklung sowie Wissenschafts- und Technikforschung an.

Aus dem Bereich Umweltwissenschaften gibt es dieses Semester unter anderem die Ringvorlesung Wasserstoff mit verschiedenen führenden Expert*innen oder das Seminar Transformationsprozesse für eine Ressourceneffiziente Kreislaufwirtschaft. Das ist aber noch längst nicht alles, einen Überblick über alle Veranstaltungen im Sommersemester 2021 findet Ihr hier.

„Aber was habe ich davon, außer ganz viel interessantem und spannendem Fachwissen?“ – Gute Frage, Ihr könnt natürlich auch einen Nachweis für euer Engagement und Interesse erhalten!
Viele Veranstaltungen des iSP lassen sich in Wahlbereichen wie zum Beispiel dem Studium Generale in diversen Studiengängen einbringen. Falls das in eurem Studiengang nicht möglich sein sollte, könnt Ihr euch ab einem Aufwand von 15 CP in einem der drei iSP Bereiche sogar ein Zertifikat dafür ausstellen lassen und euren Lebenslauf ein wenig aufpolieren. Wie das funktioniert und weitere Infos findet Ihr hier.

Erster Tag der Nachhaltigkeit in Darmstadt (24.02.2021)

Am Mittwoch, den 24.02.2021, ist es endlich soweit! In Zusammenarbeit mit HONEDA („Hochschulen für Nachhaltige Entwicklung in Darmstadt“) wird der erste Tag der Veranstaltungsreihe „Tage der Nachhaltigkeit 2021“ zum Thema Körper & Geist stattfinden. Das Programm findet komplett online statt und bietet diverse Workshops, Diskussionen und Vorträge rund um Umwelt- und Naturpsychologie, achtsames Essen und unser Gesundheitswesen.

Neugierig geworden? Für mehr Infos über das Programm und zur Anmeldung zu den Workshops, schaut doch einfach mal hier auf der Seite von Darmstadt4Change vorbei!

Das Programm des ersten Tages der Nachhaltigkeit. Hier ist für jede*n etwas dabei!

Lust, etwas zu bewegen?

Du bist neu in Darmstadt und interessierst Dich für Themen rund um Nachhaltigkeit?
Du hast Lust, Dich zu engagieren, und suchst nach Gleichgesinnten?
Dann bist Du bei uns genau richtig!

Weiterlesen

Guddi 2.0

Am Samstag haben wir zum zweiten mal das Guddi initiiert – das „Gute Dinner für Darmstädter Initiativen“. Der Abend dient, nach dem Vorbild von „Darmstadt kocht“ oder dem Konzept des „Running Dinner“ dazu, möglichst viele andere engagierte Menschen aus unterschiedlichen Darmstädter Initiativen kennenzulernen und nebenbei noch sehr gut zu essen. 😊

Weiterlesen

ParkingDay 2019

Diesen Samstag war direkt nach dem Klimastreik am Freitag wieder Programm: der Park(ing) Day fand zum wiederholten Male in der Grafenstraße statt. Das Ziel dabei ist es, aufzuzeigen, was man auf 12m^2 (so groß ist ein durchschnittlicher Parkplatz) alles schönes tun kann, außer ein Auto darauf zu parken.

Weiterlesen

Aquaman + Kampagne

Zusammen mit dem Fimkreis haben wir in diesem Semester „Aquaman“ gezeigt. Eine etwas untypische Wahl für die HG Nachhaltigkeit, aber zusammen mit einer Kampagne und einer Präsentation vor dem Film hoffen wir, dass wir einige Menschen von nachhaltigeren Ideen überzeugen konnten.

Weiterlesen

Fashion Revolution Week 2019

„Kleider machen Leute“, aber wer macht unsere Kleidung? Unter welchen
Bedingungen wird sie hergestellt und was bedeutet das für die Menschen
in den Produktionsländern? Welche Verantwortung haben Unternehmen? Und
was können wir selbst tun?

Weiterlesen